Skip to content

Life Coaching.

Warum Life Coaching?

Du hast ein Thema, das dich beschäftigt, belastet und nicht von der Stelle kommen lässt? Vielleicht hast du auch ein Anliegen, das dich schon länger beschäftigt, aber über das du mit keinem sprechen kannst oder willst. Oder du steckst mitten in einer tiefen Sinnkrise, hast eine schwerwiegende Erfahrung machen müssen oder willst dich schlichtweg einfach neu orientieren, ohne erklärbaren Grund? Eventuell kriselt es auch in einer deiner Beziehungen und bisherige Bemühungen und Versuche bleiben erfolglos?  

Mit Life Coaching schauen wir uns dein Anliegen konkret und methodisch an. Es liefert neue Perspektiven anhand spezieller Tools und fokussiert jederzeit dein persönliches Ziel – denn häufig kreisen wir uns um das Problem, als sich der Lösung zu nähern. Als Expertin für die Struktur behalte ich dich und dein gewünschtes Ziel immer im Auge und begleite dich individuell, transparent, einfühlend und auf Augenhöhe.  

Immer & überall.

Life Coaching per Online-Sitzungen und am Wochenende.
Ohne Aufpreis.

Wann macht Life Coaching Sinn?

Life Coaching umfasst alle Bereiche des Lebens: Sozialleben, Beruf, Persönlichkeitsideale. Sobald es irgendwo hakt und man sich das gern genauer anschauen möchte, macht Life Coaching Sinn.

Manche Anliegen lassen sich nicht immer eindeutig benennen. Oft weiß man nicht, was nicht stimmt. Aber man spürt einfach, dass irgendwas nicht stimmt. In diesem Fall bin ich gern Ansprechpartner und wir schauen gemeinsam in einem Vorgespräch, was genau dein Anliegen ist.

julian-hochgesang-1133278-unsplash Kopie

Da kommen wir her.

thomas-griesbeck-374582-unsplash

Da wollen
wir hin.

Die
Schwerpunkte.

Persönlichkeits­entwicklung

Damit sind unsere eigenen Themen bzw. Verhaltensmuster & Eigenschaften gemeint, die wir an uns feststellen und verändern möchten. Vielleicht weil sie uns häufig blockieren oder einfach, weil man gern an sich arbeiten möchte.

Häufige Anwendungsbeispiele:

  • „Ich mache es immer allen anderen Recht.“
  • „Ich kann mich nicht entscheiden.“
  • „Ich wäre gern selbstbewusster, vor allem in entscheidenden Situationen wie Gehaltsverhandlungen, Präsentationen, Dates.“
  • „Mir fehlt oft die Motivation, Dinge in meinem Leben zu verändern. Dabei möchte ich es gern.“
  • „Ich fühle mich häufig gestresst und überfordert, weiß aber nicht woran es liegt und was ich ändern kann.“
  • „Ich kann nicht Nein sagen.“
  • „Ich fühle mich in Gesellschaft häufig unwohl.“

Beziehungs­beratung

Wenn eine Beziehung, ganz gleich ob Partner, Freund, Familie, Chef oder Kollege wackelt, hat das oft systemische Auswirkungen oder findet darin seinen Ursprung. Dem gehen wir mit aufschlussreichen Methoden auf den Grund.

Häufige Anwendungsbeispiele:

  • „Ich bin immer der-/diejenige, der/die in unserer Beziehung nachgibt.“
  • „Meine Beziehungen verlaufen immer gleich. Woran liegt das?“
  • „Sobald ich mit Führungskräften spreche, werde ich unsicher.“
  • „Mein Vater und ich haben eine schwierige Beziehung, die mir zu schaffen macht.“
  • „Ich führe seit Jahren einen Nachbarschaftskrieg.“
  • „Ich erfahre Mobbing und weiß nicht damit umzugehen.“

Persönliche Neuorientierung

Wenn das aktuelle Leben nicht mehr glücklich oder zufrieden macht, muss ein neuer Plan her. Dabei helfe ich mit einer konkreten Struktur und speziellen Maßnahmentools, um den gewünschten Weg zu finden und auch einzuschlagen.

Häufige Anwendungsbeispiele:

  • „Ich habe die Vision, was Eigenes zu machen. Aber ich weiß nicht, wie ich das angehen soll.“
  • „Ich will mehr vom Leben, weiß aber nicht genau was.“
  • „Ich will im Leben beruflichen Erfolg, aber auch Familie. Wie bekomme ich beides hin?“
  • „Ich möchte gern mal im Ausland leben, aber was würde ich dann beruflich machen?“
  • „Ich verdiene viel Geld und bin erfolgreich, aber ich bin nicht glücklich. Was kann ich ändern?“

Krisen­bewältigung

Wir begegnen im Leben durchaus auch Krisen und gehen durch schwierige Zeiten, die wir definitiv nicht allein durchstehen müssen. Ich bin der Meinung, dass die schlechten Zeiten in unserer Gesellschaft viel zu wenig Aufmerksamkeit erhalten. Dabei ist die richtige Bewältigung und der nötige Umgang hiermit unerlässlich, um danach unbeschadet und zuversichtlich weitermachen zu können.

Häufige Anwendungsbeispiele:

  • „Ich habe mich vor Kurzem getrennt und bin seitdem zu nichts mehr zu gebrauchen.“
  • „Ich habe meinen Job verloren und weiß nicht, wie es weitergehen soll.“
  • „Ich habe einen wichtigen Menschen verloren und kann mit dem Verlust nicht umgehen.“
  • „Ich muss mich bald von einem wichtigen Menschen verabschieden, bin aber noch nicht bereit dafür.“
  • „Ich stehe vor einer großen Herausforderung und weiß nicht, wie ich diese durchstehen soll.“

Life aber nicht live.

Die Pandemie hat einige Herausforderungen mit sich gebracht. Aber auch neue Wege eröffnet. Den Ehrenplatz gibt es für persönliche Live Coaching Sitzungen somit nur noch online, weil die KlientInnen es mittlerweile genießen unkompliziert, jederzeit und von überall aus in die eigene Auseinandersetzung zu starten. Der Prozess ist in seinen Methoden mindestens genauso umfangreich und wirkungsvoll wie im früheren 1:1 Kontakt, wenn nicht sogar effektiver. 

Bevor wir starten, gibts ein kostenloses Kennenlernen.

FAQ

Wie viele Sitzungen benötigt ein Coaching in der Regel?

Life Coaching kommt schnell zur Sache. Meist genügen nur wenige Sitzungen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Die Dauer ist sehr individuell und hängt auch vom jeweiligen Anliegen ab. Es setzt nicht zwingend eine langwierige & oft anstrengende Analyse voraus, wie es bei der Psychotherapie der Fall ist. Wir schauen uns aber natürlich dein Anliegen ganz genau an und schaffen ein stabiles Fundament für konkrete Lösungswege, die deinen Idealvorstellungen entsprechen.

Wie oft findet eine Sitzung statt?

Den Turnus für die Sitzungen bestimmst allein du. Ganz flexibel und individuell. Ein optimaler Abstand im Coaching sind 14 Tage, da in den Sitzungen viele Erkenntnisse und Impulse erarbeitet werden, die diesen Zeitraum benötigen, um sich zu setzen oder Anwendung zu finden. 

Gibt es eine mindestanzahl an sitzungen?

Nein. Du musst keine Mindestanzahl an Coaching-Sitzungen buchen. Du kannst von Sitzung zu Sitzung neu entscheiden, ob du weitermachen möchtest. Die Länge des Prozesses ist zu individuell, dass es hierbei keine Festlegung gibt.

Wie viel wartezeit muss ich in kauf nehmen?

Leider kann es auch mal zu einer Wartezeit kommen, aber falls die Kapazitäten mal ausgeschöpft sind, gebe ich dir sofort Bescheid, wenn sich das wieder ändert. 

Kann ich das coaching jederzeit beenden?

Na klar. Du bist vertraglich an keinen bestimmten Zeitraum oder eine Mindestmenge an Coaching-Sitzungen gebunden. Somit hast du jederzeit die Möglichkeit, z. B. auch zu pausieren oder das Coaching zu beenden.

Kann ich die Sitzungen auch steuerlich absetzen?

Bei Coaching Sitzungen mit Business Kontext gibt es die Möglichkeit, diese bei der Einkommenssteuer mit einzureichen. Unsere Rechnungen sind entsprechend ausgestellt. Allerdings empfehlen wir hier im Einzelfall eine individuelle Prüfung bzw. Nachfrage beim zuständigen Steuerberater oder Finanzamt. 

Kann ein Coaching auch vom Arbeitgeber unterstützt werden?

Sofern das Anliegen und entsprechende Coaching die berufliche Leistung bedingt bzw. fördert, lohnt sich auf jeden Fall die Anfrage bei dem jeweiligen Arbeitgeber. Hier gehts zu allen Infos für den Arbeitgeber. 

Wenn wir doch nur dieses eine leben haben, sollten wir doch auch alles daraus rausholen.

Vielen Dank für deine Anfrage

Wir werden uns zietnah bei dir melden.